Frühling

 

‚Komm‘ doch, lieber Frühling,

lieber Frühling komm‘ doch bald herbei,

jag‘ den Winter, jag‘ den Winter fort

und mach das Leben frei!‘

 

Der Frühling beginnt auf der nördlichen Halbkugel am 21. März und endet am 20. Juni. Nach dem Winter wird es nun endlich etwas wärmer. Die Tage werden länger und langsam erwacht die Natur nach den kalten Wintermonaten wieder zum Leben.

Wie schön es ist, die ersten Knospen zu sehen! Die Bäume tragen zartgrüne Blätter und die Blumen erfreuen uns jeden Tag mit ihren herrlichen Gerüchen und Farben. Auch die Vögel kommen zurück aus ihrem südlichen Winterquartier und auf den Wiesen hoppeln die ersten Lämmchen.

Auch die ersten Bienen kommen nun zum Vorschein und suchen summend nach dem Nektar der ersten Blumen.
Oh, wie ist es schön, wieder ohne Jacke nach draußen gehen zu können!

Während des Frühlings feiern wir alle Feste, die zur Osterzeit gehören: Palmsonntag, Ostern, Himmelfahrt und Pfingsten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.